Willkommen in der Welt der Pyrotechnik und Spezialeffekte - Feuer / Pyro

 

 

 

Feuer, Fackeln, Flammensäulen und Feuerpilze

  

 

Feuerschalen in verschiedenen Größen werden mit Gas oder mit brennbarer und nahezu rauchfreier Flüssigkeit betrieben 

und erzeugen eine sehr feierliche und erhabene Stimmung.

Auch gasbetriebene Fackeln geben ein stimmungsvolles (und steuerbares) Bild und werden auch gerne im Theater eingesetzt.

Bei kurzzeitigem Einsatz eignen sich mit Brennflüssigkeit getränkte Handfackeln sehr gut.

Auch brennende Waffen, Hausmauern oder viele andere Gegenstände lassen sich präparieren oder herstellen.

 

Michael Wendler haben wir mit Feuerschalen und Lycopodium-Feuerpilzen

bei der "Krone der Volksmusik" begleitet

Hier ein kleines Beispiel mit Flammensäulen aus "Ritterspiele Kaltenberg"  Juli 2011

(diesmal gewann doch tatsächlich der Schwarze Ritter)

 

 

Der offizielle Trailer des Ritterturniers von 2012 mit kleinen Ausschnitten

meiner Spezialeffekte bzw. Pyrotechnik

 

Fontänen

Funkensprühende Fontänen geben einen spektakulären Rahmen für eine Präsentation.

Anzahl, Brenndauer und Höhe können dem gegebenen Anlass anpepasst werden.

 Besonders interessant sind auch sogenannte Jets. Dies sind Fontänen mit einer kurzen und heftigen Brennzeit und einer Effektöhe von 3 bis 10 Meter.

 

Explosionen

Im Grunde genommen können wir alles explodieren lassen :

Boote, Autos, Mülleimer, Koffer, Schränke, Ölfässer, Flugzeuge und speziell für diesen Zweck hergestellte Aufbauten.

Stärke, Volumen und Aussehen der Explosion(en) werden in Absprache mit der Regie getroffen.

 

Körpereinschüsse

Körpereinschüsse sind eine Besonderheit und bergen keine Gefahr (richtig gemacht) für den Darsteller.

Extrem wenig, aber dafür hoch explosiver Sprengstoff wird für diesen Spezialeffekt benötigt.

Dieser durschlägt bei Zündung einen Blutbeutel und auch die Kleidung des "Opfers".

Körpereinschüsse auf der Haut werden in Zusammenarbeit mit der Maske gestalltet und sind etwas aufwändiger,

dafür bieten sie aber eine spektakuläre Szene.

 

Feuerwerk

 

Ein schöner Anlass kann durch ein Feuerwerk unvergesslich werden.
 

 

Hier ein technischer Aufbau eines kleinen 4-Minuten Feuerwerks mit insgesamt 1263 Schuss  

plus 8 römischen Lichter mit jeweils 6 Schuss und zwei starken Feuertöpfen.

 

Zum Schluss gab es noch aufsteigende Luftballons.

 

Alles kabellos mit Funk ferngesteuert.

 

 

xxx

 

Bilder kommen noch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigene Website kostenlos erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen

Zum Seitenanfang